Bonhoeffer als Vorbild — Vortrag zum 110. Geburtstag von Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer wurde am 4.2.1906 geboren und am 9.4.1945 im KZ Flossenbürg umgebracht. An seinen Freund Eberhard Bethge schrieb er am 30.4.1944 aus der Haft:

„Was mich unablässig bewegt, ist die Frage, was das Christentum oder auch wer Christus heute für uns eigentlich ist.“

Am 4. Februar 2016 jährte sich der Geburtstag von Dietrich Bonhoeffer zum 110. Mal.

Aus diesem Anlass hielt Dr. Günter Ebbrecht am 2.3.2016 in Einbeck einen Vortrag unter der Fragestellung: „Worin kann Dietrich Bonhoeffer Vorbild für uns heute sein?“ Darin stellt er Bonhoeffers Beiträge und Anregungen für Theologie und Kirche heute dar.

Diesen Vortrag können Sie hier als Word-Dokument (Dr. Günter Ebbrecht – 2016-03-02 Bonhoeffer als Vorbild) und hier als PDF-Datei (Dr. Günter Ebbrecht – 2016-03-02 Bonhoeffer als Vorbild) herunterladen.

Prof. Dr. Günter Ebbrecht ist Pfarrer im Ruhestand, war Leiter der Evangelischen Akademie Iserlohn und engagiert sich in der Internationalen Bonhoeffergesellschaft und im Träger- und Förderverein „Bonhoeffer-Haus Friedrichsbrunn“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s